Sie sind hier:  Skip Navigation Links Patch Notes

Patchnotes Stoffenmanager®

Version 7.0.4

Neue Funktionen
  • Veröffentlichung der Spanischen und Französischen Spachversion.
Fehlerkorrekturen
  • Die Anordnung der Inhaltsstoffe in den Word Betriebsanweisungen wurde verbessert.
  • Unable to dearchive product due to validation triggering.
  • Manche Produkte konnten mit ausgefüllten Betriebsanweisungstexten nicht gespeichert werden.

Version 7.0.3

Fehlerkorrekturen
  • Bei der Erstellung einer neuen Version eines Produkts/einer Beurteilung wurde das Ablaufdatum nicht zurückgesetzt.

Version 7.0.1

Neue Funktionen

  • Durch Löschen eines Produkts aus dem Digital Product Depot wird es komplett aus Stoffenmanager® gelöscht.
  • Die Cookie Informationen in Stoffenmanager® steht jetzt in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Fehlerbehebungen

  • Absturz bei zu langen Namen für die Gefährdungsbeurteilung
  • Aggregatzustand wurde in der Produktübersicht nicht korrekt nach Excel exportiert
  • [Premium] Falsche Statistiken über die Indizes nach der Änderung eines Grenzwerts.
  • Produkt im DPD konnte nicht gespeichert werden.
  • Das CMR Schild konnte angeklickt werden.
  • Das Datum in den Nachrichten wurde in allen Sprachen niederländisch angezeigt.
  • Inhaltsstoffe: Der Check nach doppelter CAS Nummer hat nicht auf archivierte Produkte zugegriffen.
  • Die Übersicht der inhalativen Gefährdungsbeurteilungen konnte nicht nach "aktuell" gefiltert werden.
  • Maßnahmen bei inhalativer Exposition: Holz und Stein werden jetzt in allen Sprachen korrekt angezeigt.
  • Dashboard: Sometimes a closed tile that is reopened is not remembered.
  • Risk assessment inhalation control: Components were not exported in Excel.
  • Inhalative Gefährdungsbeurteilung: Ergebnis war nicht lesbar, falls lange Namen für die Inhaltsstoffe genutzt wurden (nur IE)
  • Produkterstellung: Das Produkt konnte nicht gespeichert werden, wenn ein WIC Text länger als 1.024 Zeichen war, obwohl 12.000 erlaubt sind.

Version 7.0.1

Neue Funktionen

  • Die Informationen zur Lagerung werden jetzt in allen Sprachen angezeigt.
Fehlerkorrekturen
  • Lieferanten können jetzt wieder von der Produktseite aus bearbeitet und hinzugefügt werden.
  • Stabilitätsverbesserungen beim Hochladen großer SDB.
  • Die Länderinformation wurde in den Firmeneinstellungen falsch angezeigt.
  • [Premium] Das Profil wurde fälschlicherweise als "nicht vollständig" in der Gesamtübersicht angezeigt.

Version 7.0.0

Neue Funktionen
  • Gefährdungsbeurteilung bei Augenkontakt wird jetzt bei einer inhalativen oder dermalen Beurteilung mit durchgeführt und angezeigt.
  • Alle Daten und Berechungen wurden an die neuesten GHS Regeln und Informationen angepasst
  • Verschiedene Übersichten wurden um neue Spalten, Filter und Sortiermöglichkeiten (z. B. nach CMR Eigenschaften) ergänzt.
  • Produkte können ein Ablaufdatum erhalten.
  • Der Excel Export wurde optimiert und verbessert.
  • Sämtliche Funktionen des Stoffenmanager sind jetzt für alle Nutzer sichtbar. Allerdings können nur Premiumnutzer alle Funktioonen nutzen.
  • Verschiedene kleine Premiumfunktionen wurden für alle Nutzer freigeschaltet (z. B. Kopieren von Beurteilungen).
  • Atex und Daten zur Lagerung können jetzt immer bei der Produktdefinition mit angegeben werden.
  • Lagerung und Atex Eingaben sind in allen Sprachen verfügbar.
  • Lagerung und Atex Eingaben wurden optimiert.
  • Die verwendeten Mengenbereiche  können bei der Produktdefinition unter Lagerung eingegeben werden.
  • Das Gefahrstoffverzeichnis wurde erneuert und an die Gefahrstoffverordnung angepasst.
  • Zusätzliche Warnungen, abgeleitet von nicht gesundheitsbasierten H-Sätzen, wurden bei den Produkten und den Gefährdungsbeurteilungen hinzugefügt.
  • Sicherheitsdatenblätter können jetzt in jeder verfügbaren Sprache hochgeladen werden.
  • Die Eingaben wurden umstrukturiert.
  • [Premium] Eigene PSA kann den Betriebsanweisungen hinzugefügt werden.
Fehlerkorrekturen
  • Die Anzeige der Klassifizierung flüssiger Produkte wurde in der Produktübersicht verbessert.
  • Performance Verbesserungen.
  • Ein Problem bei den Benachrichtigungen wurde gelöst.
  • Manuelle Tätigkeiten und Arbeit in einer Kabine war teilweise gleichzeitig wählbar.
  • Das Dokument mit der Betriebsanweisung zu einer Gefährdungsbeurteilung heißt jetzt wie die Gefährdungsbeurteilung.
  • Problem behoben, das beim Wechsel von R- auf H-Sätze auftrat.
  • Verschiedene kleine Probleme bei der Versionsverwaltung behoben.

Version 6.5.4

Issues resolved
  • [Premium] Improved importing of component data.
  • [Premium] Solved problem of columns in the Excel export at the RiskAssessment Inhalation sometimes shifting one column.

Version 6.5.3

Issues resolved
  • [Premium] Updating a non-component based daily concentration may fail.
  • [Premium] Update of expiration timestamp in administrator mode may in rare cases fail.

Version 6.5.2

Issues resolved
  • Solved issue within ATEX's zoning.
  • Now the correct label shows within ATEX for the vapour pressure.
  • Solved saving issue regarding first aid text in relation to hazard pictograms.

Version 6.5.1

Neue Funktionen
  • [Premium] Cosanta kann Dateien für Premiumadministratoren im Stoffenmanager hochladen
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Verbesserungen beim Runden der Indizes und anderer Ergebnisse.
  • Inhalative Expositionsermittlung: Die Expositionsverteilung wurde teilweise mit fehlerhaften Zahlen dargestellt, falls ein fester  Inhaltsstoff in einem Gemisch vorlag.
  • Inhalative Expositionsermittlung: Es wurden teilweise nicht alle Produktgruppen angezeigt.
  • SER limit values: Incorrect display (scientific notation) of very small numbers.

Version 6.5.0

Neue Funktionen
  • Inhaltsstoffe in festen Produkten: Ab sofort wird neben der einatembaren Staubfraktion auch die Exposition gegenüber festen Inhaltsstoffen von Produkten in mg/m³ abgeschätzt.
  • Sicherheit: Nutzer werden nach 5 falschen Loginversuchen automatisch für 10 Minuten gesperrt.
  • [Premium] Sicherheit: Neue angestellte Nutzer in einem Premiumaccount haben ab sofort standardmäßig keine Berechtigungen.
Fehlerbehebungen
  • [Premium] The upload limit of the import XML file has been increased to 40MB.
  • [Premium] Fehler mit dem Ablaufdatum in der englischen Version behoben.
  • Längere Texte für die Betriebsanweisungen wurden manchmal nicht gespeichert.
  • Incomplete display of overview risk asessments.
  • Filtering on product name in overview risk assessment skin and action plan.
  • Finnish translation in risk assessment WIC.

Version 6.4.4

Fehlerkorrekturen
  • When having no write permissions on a risk assessment inhalation, no results were shown in the last step.
  • Dutch only: ATEX and PGS could disappear if disabled in user profile.
  • Fixed small issues with report generation.
  • Sometimes it was not possible to filter the Action Plan grid.
  • Duplicate values in selection lists in user profile.

Version 6.4.3

Neue Funktionen

  • Die Versionsnummer und das Versionsdatum werden jetzt in den Übersichten zu den Inhaltsstoffen, Produkten, Gefährdungsbeurteilungen, Expositionsabschätzungen und Schichtmittelwerten mit dargestellt.
  • Eine "aktuelle Version?" Spalte wurde in den Übersichten zu den Produkten, Gefährdungsbeurteilungen, Expositionsabschätzungen und Schichtmittelwerten eingeführt.
  • Eine "Update" Schaltfläche wurde bei den Übersichten zu den Produkten, Gefährdungsbeurteilungen, Expositionsabschätzungen und Schichtmittelwerten eingeführt. Die "Update" Schaltfläche aktualisiert automatisch alles. Zum Beispiel werden beim Update eines Produkte alle Inhaltsstoffe in ihrer aktuellsten Version übernommen.
  • Wird die Update Schaltfläche angewandt, werden alle Accounts des jeweiligen Betriebs über eine Benachrichtigung informiert.
  • Das Zuweisen mehrerer Abteilungen ermöglicht es jetzt auch mehrere Produkte dem DPD (Digitales Produkt Depot) zuzuweisen.
  • Der Excel Export der Übersicht der Expositionsabschätzungen stellt jetzt alle berechneten Ergebnisse in separaten Zellen dar.

Fehlerkorrekturen

  • Wenn ein Nutzer keine Berechtigung für eine Gefährdungsbeurteilung hat und trotzdem versucht diese zu öffnen, wurde eine Fehlermeldung ausgelöst.
  • Absturz behoben, der auftrat, wenn ein Nutzer eine neue Beurteilung erstellt, und als Abteilung „Treffen Sie eine Auswahl“ auswählt.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Felder bei den Firmeninformationen nicht gespeichert wurden.
  • Beim Kopieren eines Produkts im Modul „Quantitative Expositionsabschätzung“ werden jetzt auch alle Felder für die Betriebsanweisungen mitkopiert.

Version 6.4.2

Neue Funktionen
  • [nur Holländisch] SER Grenzwertimport ermöglicht jetzt den Import verschiedener Einheiten.
  • [Premium] Neue REACH Phasen Bezeichnungen hinzugefügt.
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Nach dem Klicken auf '+' Knopf im Produkteditor wurde manchmal der Indikator für die Gefährlichkeitsklassen nicht angezeigt.
  • [nur Holländisch] Links auf der Cookie Informationsseite korrigiert.
  • Manche Infopopups funktionierten nicht.
  • Fehlende polnische Übersetzungen von Kontrollmaßnahmen.
  • Sortierung der Termine im Kalender auf der Startseite verbessert.
  • Der Kalender hatte manchmal die falsche Sprache.
  • Cosanta BV Fußnote auf der PDF-version der Nutzungsbedingungen hinzugefügt.
  • Kleinere Layoutverbesserungen in der Anwendung.
  • Verbessertes Layout und Texte auf der Fehlerreportseite.

Version 6.4.1

Neue Funktionen
  • [Premium] Anderungen beim Import, um mehr Felder in Stoffenmanager® zu importieren.
  • [International] Stoffenmanager® jetzt auch in Polnisch (Polski).

Version 6.4

New features
  • [Premium] Zentrale Verwaltung und Import der Produkte in ein 'digital product depot' (dpd). Nutzer können jetzt einfach Produkte aus dem dpd zu Ihren eigenen Abteilungen hinzufügen.
  • [Premium] Es können zusätzliche Freitextfelder für die Produkterstellung definiert werden.
  • [Premium] Die Dokumentation zum 'Import in Stoffenmanager®' wurde aktualisiert.
  • [Premium] Die Seite 'Import in Stoffenmanager®' wurde neu gestaltet und hat jetzt eine Fortschrittsanzeige.
  • [Premium] Stoffenmanager import ermöglicht den Import größerer Dateien.
  • [Premium] Stoffenmanager® import Option hinzugefügt: Es kann jetzt eine neue Version eines Produkts/Inhaltsstoffes erstellt werden, falls sich etwas geändert hat.
  • Die Passwortstärke wird beim Erstellen oder Ändern des Passworts angezeigt.
  • Tätigkeitsbezogene Betriebsanweisungen können aus den Informationen die bei der Gefährdungsbeurteilung eingegeben wurden, erstellt werden.
Issues resolved
  • Die Erstellung mehrsprachiger Betriebsanweisungen scheiterte, wenn nicht alle Felder ausgefüllt waren.
  • Die Spalte "Archiviert?" hatte keine Überschrift bei der Produktübersicht.

Version 6.3.3

Neue Funktionen
  • Das Sicherheitsdatenblatt kann jetzt im pdf Format zusammen mit dem Produkt hochgeladen und gespeichert werden.
  • [stoffenmanager.nl] Schwedisch als Sprache hinzugefügt.
Fehlerbehebungen
  • [Basic] Die Indizes wurden nicht richtig dargestellt.
  • [Premium] Der Excel Export hatte die Konzentrationen teilweise nicht mit exportiert.
  • [Premium] PGS Storage: Navigation between different pages is interrupted.
  • [Premium] PGS Storage: Fix cancel button in storage location edit popup.
  • [Premium] PGS Storage: Fix popup not closing.
  • [Premium] Die Firmenstruktur ließ sich teilweise nicht erweitern.
  • Probleme mit dem Layout des Kalenders auf der Startseite gelöst.
  • Inhalative Gefährdungsbeurteilung: Die Verdünnung war bis jetzt kein Pflichtfeld.

Version 6.3.2

Neue Funktionen
  • Neuer Ablauf zur Erstellung eines Stoffenmanager® Zugangs
  • Betriebsanweisungen können jetzt in verschiedenen Sprachen ausgefüllt werden. Schon vorhandene Produktbetriebsanweisungen wurden in der Sprache erstellt, mit der die Felder für die Betriebsanweisung ausgefüllt wurden.
  • Die Firmeninformationen werden jetzt auf der Gesamtübersicht oben mit eingeblendet.
  • Informationen zu Betriebsanweisungen können jetzt in verschiedenen Sprachen in den Stoffenmanager imoprtiert werden.
  • In den Übersichten zu den Gefährdungsbeurteilungen und den Expositionsabschätzungen können jetzt auch in der freien Version die angezeigten Spalten frei gewählt werden.
  • Nutzer der freien Version des Stoffenmanager® können sich die berechneten Indizes jetzt auch anzeigen lassen.
  • Nutzer der freien Version des Stoffenmanager® können sich die zeitlich gewichteten Konzentrationen jetzt auch anzeigen lassen.
  • Product overview export: Instead of showing 'Multiple locations', each location is now shown.
Fehlerbehebungen
  • [internationale Premium] Kopieren von Gefährdungsbeurteilungen haben zu Fehlermeldungen geführt.
  • [internationale Premium] Fehler bei der Erstellung von Betriebsanweisungen bei einigen Nutzern behoben.
  • Produkte erstellen: Nach der Erstellung eines neuen Inhaltsstoffs wurde dieser nicht sofort in der Liste der Inhaltsstoffe angezeigt. (nur in der freien Version).
  • Fehlermeldung nachdem Produkte von DSD zu GHS konvertiert wurden.
  • Die gewählten Filter- und Spalteneinstellungen wurden für manche Nutzer nicht gespeichert
  • Erstellen einer inhalativen Gefährdungsbeurteilung: Die Zusammenfassung der Gefährdungsbeurteilung wurde während des Bearbeitens nicht automatisch aktualisiert.

Version 6.3.1

Fehlerbehebungen
  • Probleme mit der Darstellung eines Produkts nach der Konvertierung nach GHS.

Version 6.3

Neue Funktionen
  • [Internationale Premium] Inhalative Expositionsabschätzung: Ein auf die Tätigkeitsdauer bezogener Schichtmittelwert und ein darauf basierender RCR werden zusätzlich berechnet, ausgegeben und in den Berichten dokumentiert.
  • [Internationale Premium] vordefinierter Arbeitsvorgang: Die Dauer der Tätigkeit wird jetzt in Minuten direkt eingegeben, und nicht mehr aus einer Liste gewählt.
  • Inhalative Expositionsabschätzung: Die Dauer der Tätigkeit wird jetzt in Minuten direkt eingegeben, und nicht mehr aus einer Liste gewählt.
  • Schichtmittelwert: Die bei der Expositionsabschätzung eingegeben Dauer der Tätigkeit wird automatisch als Dauer für die Berechnung eines Schichtmittelwerts vorgeschlagen.
Fehlerbehebungen
  • [Internationale Premium] Gelöschte Gefährdungsbeurteilungen wurden als abgelaufen angezeigt.
  • [Internationale Premium] Probleme mit der Zuweisung mehrerer Abteilungen zu Produkten gelöst.
  • [Internationale Premium] User die das ATEX Modul nutzten, konnten nicht gelöscht werden.
  • Die Sortierung der H-Sätze in den Betriebsanweisungen wurde verbessert.
  • Produkterstellung: Ein neuer erstellter Hersteller/Lieferant wurde nicht auf der Betriebsanweisung angezeigt.

Version 6.2.1

Neue Funktionen
  • [internationale Version] Die Standardsprache ist jetzt Englisch und nicht mehr Holländisch.

Version 6.2.0

Neue Funktionen
  • [Internationale Premium] Man kann jetzt ein Firmenlogo hochladen.
  • [Internationale Premium] Ein Firmenlogo kann jetzt auf jedem Bericht angezeigt werden.
  • [Internationale Premium] Bei der Bearbeitung eines Produktes wurde das Wechseln der Felder mit Tab verbessert.
  • Kleine Verbesserungen in den Berichten.
  • Gefährdungsbezogene Betriebsanweisungen können erstellt werden.
  • Unterstützung von sehr kleinen Grenzwerten bis zu 0,000001.
  • Gefährdungsbeurteilung bei Hautkontakt: Die ausgewählten Maßnahmen werden angezeigt.
Fehlerkorrekturen
  • [Internationale Premium] Verschiedene Fehlerkorrekturen.

Version 6.1.6

Neue Funktionen
  • Die Formulare zur Erstellung und Bearbeitung eines Hersteller/Liferanten öffnen sich jetzt in dem Fenster anstatt in einem Popup (außer wenn ein neuer Hersteller aus der Bearbeitung eines Produkts heraus erstellt wird).
Fehlerkorrekturen
  • Nach der Auswahl eines Inhaltsstoffes für ein Produkt springt man mit der Tab-Taste wieder in das Feld für den nächsten Inhaltsstoff (anstatt an den Anfang der Seite).

Version 6.1.5

Neue Funktionen
  • [Internationale Premium] Die Berichte zu den Gefährdungsbeurteilungen bei inhalativem oder dermalem Kontakt können jetzt über verschiedene neue Filter gesucht und ausgewählt werden.

Version 6.1.4

Neue Funktionen
  • Die internationale Premiumversion steht in Finnisch zur Verfügung.

Version 6.1.3

Neue Funktionen
  • Die internationale Premiumversion steht jetzt auch in Finnisch zur Verfügung.

Version 6.1.2

Fehlerbehebungen
  • Die Reihenfolge der Löschen und Kopieren Schalter bei den dermalen Gefährdungsbeurteilungen wurde angepaßt.
  • Manche Links zu den inhalativen Gefährdungsbeurteilungen konnten im Mozilla Firefox nicht angeklickt werden.
  • CMR-Produkte; Die Gefährdungsbeurteilungen wurden ohne Leerraum aufgelistet.
  • Der Standort kann nicht mehr über die Gefährdungsbeurteilung bearbeitet werden. Hier ist es nur noch möglich einen Standort zuzweisen oder zu entfernen.
  • Die Ländereinstellung bei den Firmeninformationen wurde nicht gespeichert.

Version 6.1.1

Fehlerkorrekturen
  • Für manche Nutzenden wurde eine falsche Anzahl vorhandener Gefährdungsbeurteilungen angezeigt.
  • Der Filter über die Gefährdungsbeurteilungen bei den Berichten zur inhalativen Exposition oder zum Hautkontakt war für manche Nutzende leer.
  • Gelegentlicher Absturz beim Schichtmittelwert behoben.
  • Probleme bei der Eingabe von Produktdaten mit englischem Dezimaltrenner behoben.
  • [internationale Premium] ATEX und PGS für nicht niederländische Sprachen verborgen.
  • Text bei der Kontrollmaßnahme "Substitution" hinzugefügt.
  • Die Maßnahme "Substitution" kann nicht mehr bei spanenden Tätigkeiten mit Holz oder Stein gewählt werden.
  • Einige ältere Symbole wurden durch neue ersetzt.
  • Der Filter über die Abteilungen sortiert jetzt richtig nach den Namen.
  • Die Überprüfung beim Löschen von Produkten wurde verbessert.
  • Die Benachrichtigungen aus dem Verlauf wurden wieder aktiviert.
  • Es ist jetzt möglich spezielle Zeichen wie < oder > in Namen zu verwenden.
  • Wenn der Dampfdruck mit Dezimalstellen eingegeben wurde, wurde trotzdem der Status "Eingabe nicht vollständig" beibehalten

Version 6.1

Neue Funktionen
  • [Internationale Premium] Inhaltsstoffe bearbeiten: Die Möglichkeiten des automatischen Imports von Dampfdruck und Molekülmasse aus der GESTIS-Stoffdatenbank wurde eingeführt.
  • Inhaltsstoffe bearbeiten: Link zum Stoffdatenblatt der GESTIS-Stoffdatenbank eingefügt
Fehlerbehebung
  • Kleinere Stabilitätsverbesserungen

Version 6.0.2

neue Funktionen
  • [internationale Premium] Produktübersicht: Spalten mit den Gefährdungskategorien inhalativ und dermal hinzugefügt.
Fehlerkorrekturen
  • Die Berichte zum Hautkontakt waren teilweise nicht ins deutsche und englische übersetzt.
  • Schichtmittelwert: Fehler hoben, der zur Mehrfachnennungen bei der Inhaltsstoffauswahl führte wenn man einen Schichtmittelwert für flüssige Inhaltsstoffe erstellen wollte.
  • Verschiedene Layoutprobleme im Stoffenmanager® und der deutschen Sprachversion Stoffenmanager® behoben.

Version 6.0.1

Fehlerkorrekturen
  • Einigen Gefährdungsbeurteilungen mit staubenden Produkten konnten keine Minderungsmaßnahmen zugewiesen werden.
  • Probleme beim Filten und Sortieren behoben.
  • Löschen einiger Abteilungen war nicht möglich.

Version 6.0.0

Neue Funktionen:
  • Überarbeitung aller wichtigen Übersichtslisten.
  • Erneuerung und Erweiterung der Filterfunktion.
  • Die CMR Berichte können jetzt auch gefiltert werden.
  • Die Bearbeitungsdialoge werden jetzt im Hauptfenster anstatt in einem Popup geöffnet.
  • Der Wegweiser wurde durch die Gesamtübersicht ersetzt.
  • [Internationale Premium] Erweiterte Managementfunktionen über die Gesamtübersicht.
  • [Internationale Premium] Übersichten können nach Microsoft Excel exportiert werden.
  • [Internationale Premium] Ein Versionsmanagement für Inhaltsstoffe, Produkte, Gefährdungsbeurteilungen und Schichtmittelwertberechnungen wurde eingeführt
  • [Internationale Premium] Archivierungsfunktion
  • [Internationale Premium] Weitere Verwaltungsfunktionen zur Administration der eigenen Firma
Fehlerkorrekturen
  • Technische Optimierung des "Stoffenmanager Backends".
  • Stabilitätsverbesserungen.

Version 5.6.10

Fehlerkorrekturen
  • [Premiumversion] Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass eine Gefährdungsbeurteilung bei Hautkontakt beim Kopieren das Original überschrieben hat.
  • Man kann jetzt auch größer und kleiner Zeichen in Produktnamen, Namen von Inhaltsstoffen und Betriebsanweisungen nutzen.

Version 5.6.10

Fehlerkorrekturen
  • Verschiedene technische und Stabilitätsverbesserungen

Version 5.6.9

Fehlerkorrekturen
  • Verschiedene technische und Stabilitätsverbesserungen
Neue Funktionen
  • [Internationale Premium] Das Atex Modul wurde aktualisiert um den neuesten Regelungen und Gesetzen zu entsprechen
  • [Internationale Premium] Das PGS Modul wurde aktualisiert um den neuesten Regelungen und Gesetzen zu entsprechen
  • [Internationale Premium] Die Daten im Atex Modul werden jetzt zwischen Nutzern aus derselben Firma geteilt
  • [Internationale Premium] Die Daten im PGS Modul werden jetzt zwischen Nutzern aus derselben Firma geteilt
  • [Internationale Premium] Die Anzahl der möglichen Produkte und Gefährdungsbeurteilungen wurde für die Nutzer der freien Version eingeschränkt. Premiumnutzer können nach wie vor eine unbegrenzte Anzahl an Produkten, Gefährdungsbeurteilungen und Expositionsabschätzungen erstellen.
  • [Stoffenmanager®] Änderungen im Layout der Seiten


Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Der maximal mögliche Dampfdruck wurde für den Import in Stoffenmanager® auf 10 Millionen Pa erhöht.
  • [Premium] Fehler wurde behoben der verhinderte, dass manche Nutzer nicht zu Firmenadministrationen ernannt werden konnten.
  • Fehlerkorrektur: Darstellungsprobleme auf der Übersichtsseite der Gefährdungsbeurteilungen bei zu langen Produktnamen wurden gelöst.
  • Fehlerkorrektur: Berichte zu Gefährdungsbeurteilungen mit „seltsamen Zeichen“ im Namen verursachten Probleme beim Abspeichern
  • Fehlerkorrektur: Darstellungsprobleme auf der Übersichtsseite der Schichtmittelwerte bei zu langen Produktnamen wurden gelöst.

  • Fehlerkorrektur: Einige Produkte konnten nicht mehr gelöscht werden, obwohl sie nicht mehr genutzt wurden.
  • Einige Layoutverbesserungen auf der Seite zur Bearbeitung der Produkte.

Version 5.6.7

Fehlerkorrekturen
  • Fehler in der Expositionsabschätzung für das farfield bereinigt.
  • [Premium] Das Berechtigungssystem war manchmal zu strickt eingestellt.

Version 5.6.6

Neue Funktionen

  • [Premium] Die Liste mit den Inhaltsstoffen kann bei der Erstellung eines Schichtmittelwerts durchsucht werden
  • [Premium] Die CMR Warnung die bei der Bearbeitung eines Produktes erscheint kann abgestellt werden
  • Die Liste der Sprachen unter „Persönliche Einstellungen“ und „Firmeninformationen“ wurde übersetzt

Fehlerkorrekturen

  • [Premium] Systemweite Meldungen werden nur noch dem Administrator des Premiumaccounts angezeigt.
  • Fehlerkorrektur: Zeilenumbrüche bei der Produkterstellung wurden nicht gespeichert.
  • Der Einführungstext nach der Registrierung beim Stoffenmanager® wurde verbessert.
  • Fehlerkorrektur: Sehr lange Namen eines Inhaltsstoffes konnten dazu führen, dass man die abgeschätzte Konzentration nicht mehr lesen konnte.

Version 5.6.5

Neue Funktionen
  • Account löschen ist jetzt auch in Finnischer Sprache verfügbar.
  • Inhaltsstoffe bearbeiten: Alle Eingabefelder sind jetzt in allen Modulen verfügbar.
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Verbesserung der Performance beim Hinzufügen eines Inhaltsstoffes zu einem Produkt.
  • [Premium] Stabilitätsverbesserungen im REACH Modul.
  • Sonderzeichen sind jetzt in den Betriebsanweisungstexten erlaubt.
  • Maßnahmen: Das Ersetzen eines Produktes durch ein anderes ohne H/R-Sätze funktionierte manchmal nicht.
  • Betriebsanweisung: Spezielle (unsichtbare) Zeichen in den Betriebsanweisungstexten können zu einem beschädigten Word Dokument beim Export führen.
  • Gefährdungsbeurteilung inhalativ: Manchmal führen spezielle Kombinationen zu einem Absturz.
  • Einige Sicherheitsverbesserungen im Atex Modul

Version 5.6.4

Fehlerkorrekturen

  • [Premium] Produktbearbeitung: Stabilitätsverbesserungen.
  • [Premium] Berechtigungen: User mit eingeschränkten Berechtigungen die zum Premiumadministrator hochgestuft wurden, behielten ihre eingeschränkten Berechtigungen.
  • Betriebsanweisungen: Raumlüftung wurde nicht auf den Betriebsanweisungen angezeigt.

Version 5.6.3

Fehlerkorrekturen

  • [Premium] Import: Das Signalwort konnte nicht importiert werden.
  • Produktbearbeitung: Die Hersteller/Liferanten können alphabetisch sortiert werden.
  • Produktbetriebsanweisungen: Icons werden manchmal im Word Export nicht angezeigt.
  • Registrierung CMR-Stoffe: Neue Registrierungen für CMR-Stoffe konnten nicht angelegt werden.
  • Hersteller/Lieferanten bearbeiten: Die E-Mail Überprüfung hat nur Kleinbuchstaben in der E-Mail-Adresse zugelassen.

Version 5.6.2

Fehlerkorrekturen

  • [Premium] Userberechtigungen konnten nicht bearbeitet werden.
  • [Premium] Einige REACH Expositionsabschätzungen konnten nicht geöffnet werden.
  • [Premium] In einigen Fällen haben die kopierten Produkte die Originalprodukte überschrieben.
  • „Allgemeine Produktinformation“ blieb bei der Produktbearbeitung immer im Status „Eingabe nicht vollständig“
  • Produktbearbeitung: Die Datumsauswahl für das SDB hat nicht gut funktioniert.
  • Produktbearbeitung: Die ausgewählten Gefahrensymbole wurden nach dem Speichern nicht angezeigt.
  • Produktbearbeitung: Bei der Bearbeitung von langen Betriebsanweisungstexten wurde die Eingabe unterbrochen.

Version 5.6.1

Fehlerkorrekturen

  • [Premium] Fehlermeldungen beim Import verbessert
  • Fehlerkorrekturen bei der dermalen Gefährdungsbeurteilung.

Version 5.6

Neue Funktionen
  • Neues Design der GESTIS Homepage
  • Verschiedene entscheidende Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen wurden im ganzen Stoffenmanager® eingefügt.
  • Ein Kalender wurde hinzugefügt.
  • Häufig gestellte Fragen aus der Community (FAQ) wurde hinzugefügt.
  • Verbesserung der Sprachauswahl.
  • Nach dem Einloggen wird man direkt zum Stoffenmanager® geleitet.
  • [Premium] Verbesserungen beim Entfernen von Usern aus einem Unternehmensaccount.
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Korrektur eines Sicherheitsproblems im REACH Modul.
  • Die Berichte zu den CMR-Stoffen und zur Registrierung von CMR-Stoffen waren nur für den User spezifisch, und nicht für die gesamte Firma.
  • Falls bei der Registrierung eine ungültige E-Mail-Adresse eingegeben wurde, erschien keine Fehlermeldung .
  • Bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Hautkontakt werden im 3. Schritt die Dezimalstellen richtig mit Kommas angezeigt.

Version 5.5.3

Neue Funktionen
  • [Premium] Unterstützung beim Import von “flüssigen und festen” Inhaltsstoffen hinzugefügt.
  • Folgende H-Sätze wurden hinzugefügt:
    • H229
    • H230
    • H231
    • H300+H310
    • H300+H310+H330
    • H300+H330
    • H301+H311
    • H302+H312+H332
    • H303+H313
    • H303+H313+H333
    • H303+H333
    • H310+H330
    • H311+H331
    • H312+H332
    • H313+H333
    • H315+H320
    • H360Fd
  • Folgende P-Sätze wurden hinzugefügt oder aktualisiert:
    • P210
    • P211
    • P223
    • P244
    • P251
    • P261
    • P284
    • P301+P310
    • P301+P312
    • P302+P335+P334
    • P302+P352
    • P303+P361+P353
    • P304+P312
    • P304+P340
    • P308+P311
    • P310
    • P311
    • P312
    • P336+P315
    • P340
    • P342+P311
    • P352
    • P361
    • P361+P364
    • P362
    • P362+P364
    • P364
    • P370+P372+P380+P373
    • P370+P378
    • P370+P380+P375[+P378]
    • P378
    • P502
  • Alle Gefahrensätze sind jetzt nach Name und Nummer sortiert.
  • [Freie Version] Die CAS-Nummer wird wieder in der Liste der Inhaltsstoffe bei der Erstellung oder Bearbeitung eines Produktes angezeigt.
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Korrektur des Fehlers dazu führte, dass Inhaltsstoffe in einer Produktgruppe nicht als löschbar angezeigt werden.
  • [Premium] Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass es Stabilitätsprobleme nach dem Löschen einer Produktgruppe gab.
  • [Premium] Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass Texte für die Betriebsanweisungen nicht richtig importiert wurden.
  • [Premium] Korrektur des Fehlers dazu führte, dass Texte für die Betriebsanweisungen nicht temporär im Chrome Browser gespeichert wurden.
  • [Premium] Die Informationen über den Dampfdruck der Inhaltsstoffe im REACH Modul wurde verbessert.
  • [Premium] Intensivere Überprüfung von Importdatgeien: Doppelte Import IDs sind nicht mehr zugelassen.
  • Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass manchmal die Verdünnung in den Berichten zum Schichtmittelwert nicht angezeigt wurde.
  • Wenn der Aggregatszustand eines Inhaltsstoffs auf ‚flüssig‘ oder ‚fest‘ eingestellt wurde kann er nicht mehr auf ‚beides‘ gesetzt werden.
  • Die doppelten H Sätze 'H361fd' und 'H361f‘ wurden entfernt.

Version 5.5.2

Fehlerkorrekturen
  • Ein Login Problem beim Stoffenmanager® sowie weiteren Länder- oder branchenspezifischen Stoffenmanager® Versionen wurde gelöst.
  • Ein Problem, das es verhindert die Sprache beim Stoffenmanager® sowie weiteren Länder- oder branchenspezifischen Stoffenmanager® Versionen zu wechseln, nachdem der generische Stoffenmanager® (stoffenmanager.nl) genutzt wurde, wurde gelöst.

Version 5.5.1

Neue Funktionen
  • Nutzer der kostenlosen Standardversion können jetzt als Hauptabteilung “Meine Firma” wählen.
Fehlerkorrekturen
  • [Premium] Korrektur des Fehlers der zu Warnungen führte wenn Importe nicht angezeigt wurden.
  • [Premium] Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass nicht alle Abteilungen bei der dermalen Gefährdungsbeurteilung angezeigt wurden, falls ein Nutzer explizit für eine bestimmte Abteilung gesperrt war.
  • Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass nur die obere hälfte der Gefahrstoffübersicht gedruckt werden konnte.
  • Korrektur des Fehlers der dazu führte, dass Stoffenmanager.nl Nutzer nicht in der Lage waren die Sprache im GESTIS zu wechseln.

Version 5.5

Neue Funktionen
  • Der GESTIS wurde in Stoffenmanager® integriert.
  • Der GESTIS ist auch in englischer Sprache verfügbar
  • Verbesserungen und Modernisierungen der graphischen Oberfläche und in der Menüführung
  • Eine quantitative Abschätzung der Expositionshöhe in mg/m³ ist für die staubende Bearbeitung von Stein jetzt auch für die alviolengängige Staubfraktion (A-Fraktion) möglich.
Fehlerkorrekturen
  • Probleme die bei der Erstellung von Alternativprodukten bei der Schutzmaßnahme "Substitution" auftraten wurden behoben.

Keine früheren Patchnotes verfügbar.